FAQ – oft gestellte Fragen

Wer seid ihr?
Wir sind ein eingetragener Verein und eine bunte Mischung aus Alt und Jung, Singles und Familien, Veganern und Fleischessern. Gegründet im Dezember 2018 versorgen wir jährlich 160 Haushalte im Landkreis Stade mit Gemüse von unserem gepachteten Acker. Für den Verein arbeiten angestellte GärtnerInnen, die restliche Arbeit wird aus den Reihen der MitgliederInnen ehrenamtlich geleistet.

Wie funktioniert das?
Bei uns erwirbt man am Anfang des Erntejahres einen sogenannten Ernteanteil.
Dafür kann man sich jede Woche freitags in einem unserer sieben Depots seinen Teil der Ernte abholen. Die Depots befinden sich in Ahrenswohlde, Stade, Harsefeld, 2x Buxtehude, Apensen und Jork.
Wer darüber hinaus Lust hat, hilft beim Pflanzen, Jäten, Ernten oder Kommissionieren des Gemüses. Wir veranstalten auch gemeinschaftliche Ackeraktionen, wenn größere Arbeiten anstehen oder treffen uns dort zu geselligen Anlässen.
Ausgefahren wird das Gemüse von ehrenamtlichen Fahrern in unserem vereinseigenen Lieferwagen (auch „weißer Blitz“ genannt).

Was kostet das?
Am Anfang des Erntejahres wird von unserem Vorstand die nötige Investitionssumme für 12 Monate errechnet. Diese Summe wird dann durch die Anzahl der Ernteanteile geteilt, die wir mit dieser Summe ausgeben können. So ergibt sich der Preis für einen Anteil. Dieser liegt bei circa 1000 €. Das klingt erstmal viel. Andererseits sind es gut 22 € pro Woche für Gemüse, dem du beim Wachsen zugucken kannst!
Man kann übrigens auch halbe Anteile erwerben.
Unseren Wirtschafts- und Anbauplan machen wir transparent und verschicken ihn an die MitgliederInnen.

Und was kriege ich?
Alles, was der Acker hergibt, aber natürlich solidarisch durch alle AnteilsnehmerInnen geteilt. Im Sommer z.B. frische Salate, Knabbergemüse wie Möhre, Gurke und Paprika oder saftige Tomaten, aus denen man die Sonne herausschmeckt.
Im Winter u.a. Kohlsorten, Kürbis, Zwiebeln und auch mal etwas ausgefallenes wie Winterpostelein. Wir planen so, dass eine vierköpfige Familie Ihren wöchentlichen Gemüsebedarf durch einen Ernteanteil decken kann.
Sommer- und Winterpause abgezogen werden die Depots an 46 Wochen im Jahr beliefert.

Wie kann ich mitmachen?
Falls wir in dir die Lust auf frisches und nachhaltiges Gemüse geweckt haben und du gerne ein Teil unserer Gemeinschaft werden möchtest, kannst du zu Beginn des Erntejahres online unter nimm-anteil.de einen Anteil erwerben.
Weitere Infos auf der Website oder unter solawi @ nimm-anteil.de